Warlock

warlock-fresh_25_copyright-by-gbi-2015Warlock ist das Aushängeschild von Magus Genetics und hat einen beinahe legendären Status in der Cannabiswelt. Bereits bei seinem Debüt 1997 hat Warlock den dritten Platz beim High Times Cannabis Cup geholt und wurde bis zum November 2011 nicht mehr eingereicht. Beim 24. Cannabis Cup war es dann soweit, Warlock machte wieder mit und gewann diesmal den zweiten Platz in der Kategorie Bestes Hasch. Gleich darauf, im Mai 2012, folgte der nächste Coup: Warlock gewann beim medizinalen Treating-Yourself-Cup in Toronto, Kanada, den dritten Platz in der Compassion-Club-Kategorie. Diese Kategorie ist gedacht für Clubs, die in Kanada legal Medizinalcannabis anbauen, und zeigt, dass Warlock hervorragende medizinale Eigenschaften bei der Schmerzbekämpfung hat, welche sehr von den PatientInnen geschätzt werden. Besonders im VICS (Vancouver Island Compassion Society) wird Warlock von PatientInnen gebraucht – diese werden von House of the Great Gardener damit versorgt. Diese kanadische Samenbank arbeitet viel mit Warlock und gewinnt regelmäßig Auszeichungen mit den lösungsmittelfreien Extrakten (Rosin) von Warlock.

Diese Pflanze ist ein Afghani/Skunk-Hybride, welcher aufgrund seines besonderen Geschmacks und starken Effekts selektiert wurde. Der Geruch ist stark und süß, manchmal sogar ein wenig säuerlich (wie frisches Obst), sie ist ein Terpene-Wunder! Der Effekt ist ein starkes High, das sich hauptsächlich im Kopf abspielt, aber auch im Körper spürbar ist. Die letzte Auszeichung, die Warlock gewonnen hat, war der zweite Platz in der Kategorie Lösungsmittelfreie Extrakte beim LIFT-Expo-Cup 2016 in Vancouver, Kanada.