Vegetarische Hanfpizza Sep13

Tags

Related Posts

Share This

Vegetarische Hanfpizza

So, Ihr Lieben! Hier kommt eine tolle gesunde Idee, die Ihr auch noch ausbauen könnt. Statt Olivenöl ist auch Cannabutter erlaubt. Vegetarian munchie pizza on board!

Selbstverständlich ist dieses Rezept ganz einfach.

 

edited-1Hier sind die Zutaten:

Teig:

– 1/2 Tasse warmes Wasser

– 1 Tl Zucker

– 1 El Trockenhefe

– 1 El Hanföl/Cannabutter

– 1 Tl Salz

– 1/2 Tasse Hanfprotein

– 1/4 Tasse Schälhanf

– 1 Tasse Dinkelmehl

– 2 Tassen Weizenmehl

(wenn der Teig zu klebrig ist, kannst du ein bisschen mehr dazugeben)

 

Beläge:

– Blattspinat

– Frühlingszwiebeln

– Süßkartoffelscheiben (ganz dünn)

– Zucchinischeiben

– Mozzarella

– Bio-Hanfblätter!

 

Zubereitung:

Mische die Hefe mit dem Wasser und lasse die Mischung 15 Minuten stehen. Wenn sich Schaum gebildet hat, mische alle anderen Zutaten unter. Der Teig kann sowohl mit den Händen als auch mit der Küchenmaschine geknetet werden. Wenn du mit deinen Händen kneten willst, dauert es ungefähr 10 bis 15 Minuten. Besser als ins Fitnessstudio gehen! Wenn du lieber mit einer Küchenmaschine arbeitest, erst 2 bis 3 Minuten auf Stufe 1, dann auf Stufe 3, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Danach mindestens 45 Minuten stehen lassen. Wenn der Teig ungefähr das doppelte Volumen erreicht hat, kannst du ihn ausrollen und auf ein gefettetes Blech legen. Auf dem Blech nochmals eine halbe Stunde ruhen lassen. Den Ofen auf 200°C vorheizen und den Teig 10 Minuten backen. Wenn er leicht braun ist, das Olivenöl mit dem gehackten Knoblauch, Oregano und Salz dazugeben, durchkneten und auf Wunsch belegen. Nochmals für 10 Minuten backen. Lecker!