Erfolge bei der Beh...

GW Pharmaceuticals, die sich auf die Entwicklung und den Einsatz neuer Therapieanwendungen konzentrieren, teilte positive Ergebnisse einer patentierten Kombination von THC und Cannabidiol (CBD) bei 21 PatientInnen mit wiederholt aufgetretenem GMM (Glioblastoma multiforme) mit. GBM ist die...

Menschenfeindliches...

Komponenten des Cannabis können Demenz verhindern – dies stellte sich bei einer Neuuntersuchung bereits früher erhobener Ergebnisse heraus. Die ForscherInnen des kalifornischen Salk Institute behaupten, dass die strengen Drogengesetze weitere Forschungen zum Beleg dieser Ergebnisse...

Von der Potenz betö...

Mögliche Gefahren Nach der Legalisierung des Grasmarktes in einigen Staaten sehen wir heute auch in den Geschäften, was wir früher nur aus einschlägigen Studien oder den Nachrichten kannten. Es gibt einen Zuwachs an ausgesprochen potenten Sorten mit einem THC-Gehalt von mehr als 20...

Cannabis bei obstru...

Wer unter obstruktiver Schlafapnoe leidet, bei dem kollabiert, ohne dass es bemerkt wird, während des Schlafes die Rachenmuskulatur – die Atemluft gelangt nicht mehr in die Lungen, die Atmung setzt aus und der Schlaf wird unterbrochen. Dieser Kollaps der oberen Atemwege kann auf verringerte...

Die Kunst der Gesch...

In memoriam Franco Loja Cannabis ist eine der vielfältigsten und geheimnisvollsten Pflanzen auf der Welt, mit tausend verschiedenen lokalen Sorten und Kreuzungen. Die natürliche Diversifizierung über die Jahrhunderte veränderte sich mit der Einmischung des Menschen, der die Pflanze...

Hoffnung bei der Be...

Im australischen Perth erlebten die Aktien von Zelda Therapeutics einen Boom, als die Firma ihre Medikamente für die Behandlung von Brustkrebs mit therapeutischem Cannabis vorstellte. Forschungen zufolge reduziert das stark THC-haltige Cannabisprodukt das Wachstum von Brustkrebsgeschwüren...

Es geht voran Dec30

Es geht voran

Dr. Manuel Guzmán über die Wirksamkeit der Cannabinoide gegen Krebs Die Wirkung des THC gegen Krebs ist zwar bewiesen, doch kann man eine bei Mäusen wirksame Therapie nicht unbedingt auf den Menschen übertragen. Eine Forschergruppe in Madrid untersucht gegenwärtig, wie sich die Anwendung...

Endocannabinoide ak...

Samenzellen tragen Cannabinoid-Rezeptor im Kopf Kürzlich haben ForscherInnen bei menschlichen Spermien einen Rezeptor für Cannabinoide entdeckt. Er sorgt dafür, dass die Spermien ihre Kopfhülle abwerfen und dadurch befruchtungsfähig werden. Man könnte meinen, dies geschieht „wie...

Überholte Vereinbar...

Mit Experimenten zur Akzeptanz der Legalisierung Die UN-Drogenvereinbarungen haben praktisch auf dem gesamten Planeten Gültigkeit und verbieten in mehreren Punkten den Gebrauch von Cannabis zur Entspannung. Trotzdem wächst die Zahl der Länder, in denen die nationale Gesetzgebung diese...

Beschränkte Forschu...

Nachdem vor 45 Jahren der Krieg gegen die Drogen erklärt wurde, ist es nur in ganz besonderen Ausnahmefällen möglich, die positive Wirkung des Marihuana wissenschaftlich zu untersuchen. Dies hat zur Folge, dass wir mehr praktische Kenntnisse über die medizinische Anwendbarkeit zur...

Cannabinoid in der ...

Cannabinoide sind lipide Moleküle (griechisch „lípos“: Fett), die in gewisser Weise auf die Cannabinoidrezeptoren einwirken, welche die Hauptbestandteile des Endocannabinoidsystems sind. Cannabinoide werden nicht nur von Cannabis produziert, sondern auch von anderen Pflanzen sowie vom...

Cannabis verhindert...

Weltweit gibt es rund 47 Millionen Menschen, die an Demenz erkrankt sind, der Großteil davon an der Alzheimer-Demenz. Und es werden immer mehr: Laut dem Welt-Alzheimer-Bericht werden jede Minute 20 neue Alzheimer-Diagnosen gestellt. Die Krankheit ist zwar bislang nicht heilbar, lässt sich...

1 / 41234