Marley’s Collie

Der Ehrengast des Cannabis Cup im Jahre 1997 war Mrs. Rita Marley. Mit ihrer Anwesenheit hat sie die gewohnte, leichtfüßige Spiritu-alität des Festivals auf ein neues Niveau gehoben und gleichzeitig die Veredler der Sensi Seeds Gruppe inspiriert: man beschloss, eine neue Züchtung zu Ehren von Bob Marley zu kreieren.

Bob Marley gilt als Legende und trug ent-scheidend zur weltweiten Anerkennung des Reggae bei. Marley brachte in seinen Texten seine fortschrittliche Einstellung zu Themen wie Freiheit, Wahrheit, Einheit und natürlich auch Cannabis zum Ausdruck und prägte damit ganze Generationen von Menschen. Man sieht ihn als Dichter, Prediger und auch als Prophet, weil er weltweit unzählige Künstler inspirierte.

Eine Züchtung zu kreieren, die dieses Namens würdig sein würde, war durchaus eine große Herausforderung, und die Sensi Seeds nahm diese Aufgabe vollkommen ernst. Die erfahrensten, rennomiertesten Forscher und Veredler der Gruppe importierten wegen der tropischen Eigenschaften eine Reihe von Pflanzen aus Jamaika und beobachteten diese in den folgenden zwei Jahren intensiv. Nach unzähligen Kreuzungsversuchen wurde die vielversprechendste „Dame” von einem rein veredelten Afghanen bestäubt: der Partner stammt aus der Gruppe der honigsüßen, ahornblättrigen Indica (Maple Leaf Indica), welche für die herausragenden Ergebnisse bekannt ist.

Bereits nach den ersten Tests stellte sich heraus, dass eine besondere Hybride geboren worden war: eine Kreuzung der tropisch-karibischen und von Harz tropfenden afghanischen Linien. Die aus dem „Herz” von Hindu Kush stammende Genlinie machte durch die massigen, zusammenhängenden Blütenständen die Pflanze noch besonderer. Testergebnisse belegten, dass diese Pflanze den Anforderungen der von Sensi Seeds gesuchte Kreuzung ist voll entsprach.

Marley’s Collie ist süß, scharf und würzig zugleich. Während der langen, intensiven Blütezeit wachsen klebrige Tassenblätter aus den Blütenköpfen in jede Richtung.

Untersuchungen der Wirkung zeigen, dass sowohl die Sativa- als auch die Indica-Linie anzutreffen sind. Hinzu kommt ein explosionsartiges Geschmackserlebnis. Der Körper wird durchwärmt wie von Sonnenstrahlen: von den Zehenspitzen bis zu den Vorderlappen des Gehirns.