Jahresrückblick Projekt Afrika May10

Tags

Related Posts

Share This

Jahresrückblick Projekt Afrika

Plagron verkündet mit Stolz, dass unser Projekt Afrika breite Unterstützung findet und bereits 2.500 Pflanzen hervorgebracht hat. In den vergangenen neun Monaten haben sich ZüchterInnen aus 36 Ländern beteiligt und circa 111.000 Personen haben sich den Project-Africa-Film online angesehen. Im Namen der BewohnerInnen von Mooirivier vielen Dank für eure Unterstützung!

An dieser Stelle wollen wir zurückblicken auf das, was wir gemeinsam mit den BewohnerInnen von Mooirivier erreicht haben:

  • über 2.500 Samen in die Erde gebracht;
  • erste Ernte für ein gesundes Mittagessen an der Bruntville Primary School;
  • Ein Schüler der Bruntville Primary School besucht das Weston Agricultural College und erhält dort gratis eine weiterführende Ausbildung!
  • Einsatz eines geliehenen Traktors zum Pflügen der Felder;
  • Die Anbaufläche rund um die Bruntville Primary School wird mit einem elektrischen Tor versehen;
  • offizielle Anerkennung des Agrarprojekts durch die Gemeinde von Mooirivier;
  • Aufstockung der Ackerflächen;
  • Landwirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten werden mit der lokalen Gemeinschaft geteilt – die BewohnerInnen bauen jetzt selbst ihr Gemüse an.

Südafrika

Dank deiner Unterstützung hat sich Plagron in den letzten 25 Jahren zu einem erfolgreichen Unternehmen entwickelt. Daher haben wir nun die Möglichkeit, Menschen zu unterstützen, die unsere Hilfe wirklich benötigen. Als Jubiläumsgeschenk setzen wir uns gemeinsam mit der Mabhalane Mthembu Foundation (MMF) dafür ein, dass die lokale Bevölkerung im südafrikanischen Mooirivier Gemüse selbst anbauen kann.

Weitere Informationen über unser Projekt: togetherwegrow.plagron.com