Early Amnesia CBD

„Die schnellste, mildeste und ertragreichste Sativa“

Die Early Amnesia CBD ist eine der Sorten, auf die wir besonders stolz sind. Mit ihr hat unser Züchterteam das scheinbar Unmögliche erreicht: eine Sativa-Sorte auf den Markt zu bringen, die alle typischen Merkmale dieses Genotyps beibehält, aber gleichzeitig schnell wächst und eine milde Wirkung aufweist. Nun ist mit der Early Amnesia CBD eine in den Coffeshops Hollands sehr gefragte Genetik in die Reichweite von KonsumentInnen und GrowerInnen aller Art gerückt. Diese Pflanze vereint in sich das Beste aus Sativa, CBD und Indica: hohe Erträge und exzellenter Geschmack sowie eine milde Wirkung.

Wie ihr Name schon andeutet, ist diese Sorte schneller als ihre Schwestern: Sie durchläuft die Blütephase etwa sieben bis zehn Tage schneller als die Original Amnesia und die Amnesia CBD, ohne dass dabei etwas von den einzigartigen Charakteristiken dieser Genetik – Ertragskapazität, Aroma und Vitalität – verloren ginge. Wie wir das erreicht haben? Ganz einfach, wir haben eine neue genetische Formel entworfen, indem wir eine selbstblühende Pflanze unserer CBD-Elite-Linie mit einer Original Amnesia gekreuzt haben. Das Ergebnis ist eine feminisierte Marihuanapflanze, die wie ein Marathonläufer losschießt, da sie unmittelbares Erbgut einer selbstblühenden Pflanze besitzt.

Alles in allem macht die Early Amnesia der mächtigen Original Amnesia alle Ehre und bewahrt in sich die Eigenschaften, die sie zu etwas ganz Besonderem macht – vitales Wachstum, hohe Erträge und ein wunderbar würzig-fruchtiger Geschmack. Aufgrund ihres hohen CBD-Gehalts bietet sie jedoch im Gegensatz zu ihrer wilden Vorfahrin ein moderates Rauscherlebnis.

Morphologie

Diese Sorte ist ein Hybrid mit Sativa-Dominanz. Sie zeichnet sich durch eine stattliche Höhe, ausgiebige Verzweigungen und ein sehr vitales Wachstum aus und entwickelt sich extrem schnell zu einer kräftigen Pflanze. Die Distanz zwischen den Internodien ist nicht allzu groß, da es sich um eine sehr produktive Sativa-Sorte handelt. Ihre großen Blätter sind länglich und grobzackig.

Ertragskapazität

Als stolze Nachfahrin einer legendären Cannabis-Dynastie ist die Early Amnesia CBD sehr ertragreich. Mit ihrem Anbau sind dir traumhafte Ernten schmackhafter, klebriger Buds garantiert.

Anbau

Die Early Amnesia CBD benötigt für ihren intensiven Lebensrhythmus sehr viel mehr Licht und Nährstoffe als andere Sorten. Nachdem man sie im Innenanbau auf einen Tageslichtrhythmus von zwölf Stunden umgestellt hat, beträgt ihre Blütezeit etwa 60 Tage. Im Außenanbau kann man sie Anfang Oktober ernten, etwa zehn Tage eher als die Original Amnesia.

Aroma und Geschmack

Die Blüten der Early Amnesia CBD verfügen über exquisite Zitrus-Aromen und Geschmacksnoten, die das Ergebnis der Vereinigung einer fruchtigen, zitronigen Amnesia mit dem charakteristischen orangigen Geschmack unserer CBD-Elite-Linie sind.

Wirkung

Die Early Amnesia CBD unterscheidet sich von den restlichen Amnesia-Genetiken hauptsächlich aufgrund ihrer schnellen Blüte und ihrer Wirkung. Ihr hoher CBD-Gehalt bewirkt im Gegensatz zu der für die Amnesia typischen psychedelischen Reise mit eventuellem Gedächtnisschwund eine angenehme zerebrale Stimulation, die in einen Zustand der wohligen cannabischen Anregung übergeht. Mit der Early Amnesia CBD riskiert man zwar keine Gedächtnislücken, dafür aber einen netten, angeheiterten oder auch kreativen Nachmittag.

  •  für indoor und outdoor geeignet
  •  Geschlecht: feminisiert
  •  Genotyp: 65 % Sativa / 35 % Indica
  •  Kreuzung: Original Amnesia x CBD Auto Fem
  •  Blütezeit (indoor): 60 Tage
  •  Ernte im Außenanbau Ende September bis Anfang Oktober
  •  Ertrag (indoor): 600 g/m2
  •  Ertrag (outdoor): bis zu 1500 g/Pflanze
  •  Höhe im Außenanbau: bis zu 3,5 m
  •  THC-Gehalt: 9,5 %
  •  CBD-Gehalt: 11 %
  •  THC/CBD-Verhältnis: 1:1