Die „Jack Family” von Sweet Seeds®

Elf Jahre sind vergangen, seitdem Sweet Seeds® sich auf den Weg in die Cannabiswelt begab. Das war Zeit genug, um zu einer der Referenzdatenbanken im weltweiten Geschäft mit Cannabissamen aufzusteigen. Eine der ersten Elite-Klone, der bei der Mütter-Bank von Sweet Seeds® einging, war Jack Herer mit seinen vielen erstrebenswerten Eigenschaften.

Viel wurde unternommen, um das Maximum aus dieser Sorte herauszuholen: Die reiche Blüte, der hohe THC-Gehalt, das starke Aroma von Pinien und Weihrauch formten einen seiner ersten Abkömmlinge, den bekannten und mythischen Black Jack® (Sweet Seeds variety SWS01).

Bei der Zucht von Black Jack® versuchte das Team von Sweet Seeds®, das starke Weihraucharoma zu erhalten, es aber dem sanften und angenehmen Charakter einer anderen Linie in dieser Kreuzung anzupassen, der Black Domina ‚98.

Nach dem Erfolg dieser Sorte und dem Aufkommen der selbstblühenden Varianten zögerte Sweet Seeds® nicht einen Moment, eine selbstblühende Version dieser Sorte zu züchten. Black Jack Auto® (SWS21) war das Ergebnis einer Hybridzucht der zweiten Generation einer selbstblühenden Sorte mit dem Namen S.A.D. Sweet Afgani Delicious Auto® (SWS24) und dem Jack-Herer-Eliteklon.

Wenn zwei große tektonische Platten aufeinandertreffen, werden Berge geschaffen … Und das ist der Fall bei der eindrucksvollsten Pflanze mit Sativa-Eigenschaften der genetischen Kollektion von Sweet Seeds®: Jack47® (SWS08), dem superertragreichen Kraftprotz.

Wenige Jahre später züchtete Sweet Seeds® aus einem selbstblühenden Jack-Herer-Klon und einem Eliteklon von AK47 unseren geliebten Jack 47 Auto® (SWS31).

Dies ist eine elegante Pflanze, groß und sehr ertragreich. Sie hat frische, süßliche Aromen mit einer Andeutung von Weihrauch und Limonen, mit einem hohen THC-Gehalt, der auch einen erfahrenen Raucher umhauen kann, wenn er den süßlichen Rauch dieser genetischen Linie einatmet. Es ist die selbstblühende Pflanze der Spitzenklasse!