Der wahrscheinlich schnellste Bud der Welt

Nach der ersten Generation von Autoflowering Seeds habe ich nun die zweite getestet, deren Pflanzen sich als noch produktiver und aromatischer herausstellten. Ich spreche von Fast Bud # 2, der wahrscheinlich schnellsten Blüte der Welt. 52 Tage nach der Keimung bilden sich große Knospen und es verbreitet sich ein köstliches Aroma von Diesel – die Pflanzen sind bereit zur Ernte. Die Wirkung ist zur größten Freude stark. Was kann man mehr verlangen?

Fast Bud # 2 ist eine Sorte, die sehr schnell wächst und noch schneller Blüten ausbildet. Meine Pflanzen begannen unter einer kompakten 24-W-Lampe, was für die erste Lebenswoche und acht Pflanzen ausreicht. Danach kamen sie 18 Tage lang unter eine 70-W-HPS-Lampe und schließlich in einen Growschrank, wo sie bis zur Ernte unter einer 400-W-HPS-Lampe blieben. Für einen erfolgreichen Anbau von Autoflowering-Sorten im Treibhaus ist es wichtig, die richtigen Töpfe zu verwenden, weil die Pflanzen viel Platz brauchen, um ein gutes Wurzelsystem zu entwickeln. Wichtig ist aber auch, sie zur richtigen Zeit ohne Verzögerung umzutopfen. Am Anfang verwendet man gewöhnlich einen Topf von 300 ml. Am achten Tag werden sie in einen 3-Liter-Behälter umgetopft. 18 Tage nach der Keimung des Samens ist es Zeit, sie in den endgültigen Topf, der mindestens 7 Liter fassen muss, zu verpflanzen. Etwa am 22. Tage ihres Lebens beginnen die Pflanzen zu blühen. Sie wachsen aber weiter bis zum 38. Tag. In dieser Zeit bilden sich die süßen Buds. Es ist eine sehr schnelle Blüte, die in ca. 30 bis 35 Tagen beendet ist. In meiner Kultur waren sie am Ende etwa 60 cm hoch. Bei Verwendung von 100-%-Bio-Substrat und -Dünger erreiche ich in einem 18-Liter-Topf durchschnittlich 41 Gramm pro Pflanze mit Blüten von faszinierender Qualität.

So kurz ihr Lebenszyklus ist, so beeindruckend ist ihr Ertrag: 464 g/m². Das muss man gesehen haben, um es zu glauben, deshalb lade ich euch zu Sweet Seeds auf uk420.com ein. Besucht das Forum, um euch dort umfassend über das Kultivieren dieser Pflanzen zu informieren. Fast Bud # 2 produziert eine Menge Blüten, die sich durch ihre Schönheit und große kompakte Buds auszeichnen. Alle Blüten und auch die sie umgebenden Blätter bedeckt eine glänzende Schicht von Trichomen, die gute Ergebnisse bei der Extraktion von Haschisch – sowohl trocken als auch mit Eiswasser – erlauben. Ihr Duft ist süß mit den sehr speziellen frischen exotischen Noten und den zitronigen, die ein Erbe von ihrem Vorgänger Diesel sind. Die Wirkung ist andauernd, energisch, amüsant und entspannend zugleich.

Zweifellos ist Fast Bud # 2 eine Pflanze, welche die Erwartungen des Züchters erfüllt, der schnelle Renditen und hohe Qualität zu einem erschwinglichen Preis sucht. Auch wenn ich mich offensichtlich wiederhole … Ich mag Tempo und starke Gefühle …