CBD-reiche Samen und Neues aus den USA von Sweet Seeds

Wir von der Bank für femininisierte Samen bei Sweet Seeds® sehen dem Jahr 2017 mit einiger Spannung entgegen und präsentieren euch jetzt die beiden ersten cannabidiolreichen Sorten sowie zwei neue Sorten, die aus den USA stammen, und die selbstblühende Version von Crystal Candy® (SWS58).

 

Cannabidiol (CBD) ist ein Cannabinoid mit so geringer psychoaktiver Wirkung, dass es als nicht psychoaktiver Stoff eingestuft wird. In den meisten Cannabispflanzen ist es im Vergleich zum THC in geringerer Menge vorhanden. Es verringert die psychoaktiven Wirkungen des THC, die Aufgeregtheit und Euphorie, und macht sie leichter und sanfter.

Das Spannende beim CBD ist, dass wir es mit einem Cannabinoid zu tun haben, das über ein breites medizinisches Spektrum verfügt und in der Therapie angewendet werden kann. Einige Studien bestätigen, dass es bei Krämpfen und Zuckungen, bei Epilepsie und bei der epileptischen Enzephalopathie, bei therapieresistenter Epilepsie, bei Brechreiz und Erbrechen, bei Angststörungen, bei chronischen Schmerzen, Muskelentzündungen, Migräne, Multipler Sklerose, Schizophrenie, Autismus, Entzündungen, Anorexie und Schlaflosigkeit wirkt und das Wachstum von Krebszellen blockiert.

Zum Kennenlernen der CBD-reichen Sorten stellen wir euch die selbstblühende Sweet Nurse Auto CBD® (SWS59) und die lichtperiodenabhängige S.A.D. vor. Beides sind Abkömmlinge von Sweet Afgani Delicious CBD® (SWS60).

 

Sweet Nurse Auto CBD®

Die fünfte Generation der selbstblühenden Sorte hat einen hohen Gehalt an Cannabidiol (CBD). Sie entstand aus der Kreuzung einer unserer selbstblühenden Sorten der vierten Generation und einer lichtzyklenabhängigen Sorte mit hohem CBD-Gehalt. Das Verhältnis von THC zu CBD liegt zwischen 1:1 und 1:2. Die Sorte entwickelt eine große Menge Harz und Blüten, große Buds und viele kleine Knospen und Seitentriebe. Sie riecht intensiv süß und verbreitet ein Obstaroma mit Skunkgerüchen und einem zitronig-würzigen Touch.

 

S.A.D. Sweet Afgani Delicious CBD®

Die medizinische Variante von Sweet Afgani Delicious S1® (SWS02) haben wir mit einer großen Menge von Cannabidiol (CBD) angereichert. Diese Sorte entstand aus der Kreuzung des bekannten und verbreiteten Eliteklons Black Domina ’98 und einem Klon mit hohem CBD-Gehalt aus der Diesel Family. Infolge der aufsteigenden Genetik liegt das Verhältnis von THC zu CBD zwischen 1:1 und 1:3.

Die Sorte hat die typische Indica-Struktur, bildet einen großen Mainbud, komplexe Seitenzweige bzw. eine große Zahl von Blüten und Trichomen heraus. Das Aroma der Genetik ist sehr angenehm und süß, mit einem frischen Hauch von Zypressen vor einem feinen Hintergrund aus Gewürzen und Holz.

 

Neue Sorten aus den USA

In dieser Saison stellen wir euch zwei lichtzyklenabhängige Sorten vor, deren Genetik aus den Vereinigten Staaten stammt: die Varianten San Fernando Lemon Kush® (SWS62) und Indigo Berry Kush® (SWS63).

 

San Fernando Lemon Kush®

Die vollkommene Mischung zweier Klone aus den USA. Das Aroma der Sorte ist sehr angenehm und intensiv mit den ursprünglichen Zitronenanklängen des OG Kush, mit Gewürzen, Holz und blauen Zypressen. Die Pflanzen sind äußerlich hybrid, stehen aber in ihrer Erscheinung der Sativa-Seite nahe.

Diese amerikanischen Varianten mit ihrem kräftigen Limonenterpengehalt werden in den USA bei der Herstellung von Cannabisextrakten sehr geschätzt.

 

Indigo Berry Kush®

Diese Sorte haben wir im Rahmen des Programms R&D von Sweet Seeds® entwickelt. Der Fokus liegt auf durchdringenden und zauberhaft erdigen Aromen. Dementsprechend ist der Geruch der Variante intensiv und sehr süß mit einer starken erdigen Note, die von exotischen Gewürzen und Pfeffer sowie dem Geschmack von frischen Zypressen ergänzt wird.

Die Struktur der Pflanze ist hauptsächlich Indica: mit einem großen Mainbud, der sehr dicht und harzig ist. Die umgebenden Seitentriebe werden vollkommen von Blüten bester Qualität bedeckt. Diese Sorte produziert eine beträchtliche Menge von Harzkristallen.

 

Crystal Candy Auto® (SWS61)

Vierte Generation, selbstblühende Sorte. Die Kreuzung unserer Crystal Candy® und einer selbstblühenden Sorte, deren Aromenwelt sehr an unsere Sorte Sweet Special Auto (SWS35) erinnert.

Diese Sorte haben wir im Rahmen des Programms R&D bei Sweet Seeds® entwickelt. Wir waren auf der Suche nach spannenden, durchdringenden und feinen süßen Aromen, die geruchlich an einen Süßigkeitenladen erinnern. Das Aroma dieser Sorte ist süß und fruchtig, mit Nuancen, die an Kaugummi und Obstgelee erinnern. Es wird von der Säure der Erdbeere und reifen Honigmelonen ergänzt.

Diese Sorte produziert unglaublich viele aromatische Harzkristalle sowie sehr große und wundervolle Buds. Sie ist größer als die üblichen selbstblühenden Sorten. Die Pflanzen werden schnell über einen Meter hoch.

 

Zum Schluss eine Überraschung für unsere KundInnen

Eine unserer ersten selbstblühenden Sorten, deren Vertrieb wir ausgesetzt hatten, FAST BUD® (SWS16), ist wieder erhältlich! Wegen der großen Nachfrage unserer KundInnen erscheint sie wieder in unserem Katalog unter den Pionieren der selbstblühenden Sorten.

Glückliche und süße Ernte wünscht Sweet Seeds®.