Cannabiskurse an den populärsten Universitäten

Eines der größten Hindernisse für die Verbreitung von medizinischem Cannabis besteht darin, dass ÄrztInnen und ApothekerInnen nicht genügend darüber informiert sind, infolgedessen das Wissen der PatientInnen ebenfalls lückenhaft ist und sich im Großen und Ganzen auf eigene Forschungen stützt. In den USA wird dieses Problem bald Vergangenheit sein, denn der Großteil der medizinischen Hochschulen hält jetzt schon Kurse über die Anwendung von medizinischem Cannabis ab.

Weiterlesen

Pläne in Rauch aufgegangen

In der Debatte um die Legalisierung waren die Argumente der BefürworterInnen schon immer die überzeugenderen, aber auch die GegnerInnen hatten einen wichtigen Einwand: Was geschieht, wenn Big Tobacco und Big Pharma in das Marihuana-Business einsteigen? Wollen wir das wirklich? Nun, dieser Moment ist jetzt gekommen: Die großen Tabakfirmen nehmen an der Startlinie Aufstellung.

Weiterlesen

Preise, Daten, Schlüsse

Eine europäische Großstadt verbraucht jährlich anderthalb Tonnen Gras – das ist im internationalen Vergleich überhaupt nicht viel. Dies war eines der Ergebnisse der Cannabispreisstudie 2018. Die AutorInnen der Studie sammelten in insgesamt 120 Weltstädten Angaben über die Kosten und die Kosummengen sowie darüber, welche Einnahmen zu erwarten wären, wenn Cannabis besteuert würde.

Weiterlesen