THC und CBD bei der Heilung von Knochenbrüchen

Israelische ForscherInnen sind weiterhin führend bei der Untersuchung von medizinischem Cannabis. In erster Linie durch Untersuchungen, die an der Jüdischen Universität und der Universität Tel Aviv durchgeführt wurden, konnte festgestellt werden, dass THC und Cannabidiol (CBD) die Heilung von Knochenbrüchen fördern und die Lysylhydroxylasen (zur Knochenheilung nötige Enzyme) in den knochenbildenden Zellen aktivieren können.

Read more

Cannabis – das bevorzugte Schmerzmittel

In zivilisierten Gesellschaften hat jeder das Recht seine Schmerzen zu lindern, wenngleich das Mittel dazu umstritten ist. Bei chronischen Schmerzen verschreiben die Ärzte regelmäßig Medikamente mit Opiatgehalt, aber auch die Anwendung von Cannabis ist verbreitet. Diejenigen, die beide Heilmethoden ausprobiert haben, halten Cannabis für haushoch überlegen.

Read more