100 Tage Schmerz-Haft

Es werden rund 100 Tage Untersuchungshaft gewesen sein, wenn der Obmann des Cannabis Social Clubs Salzburg (CSCS) ab 8. Juni in einer für mehrere Tage angesetzten Verhandlung nach dem Willen der Staatsanwaltschaft wegen der Produktion von Medical Cannabis und der Weitergabe von medizinischen Cannabisprodukten strafrechtlich verurteilt werden soll.

Weiterlesen

Deutsches Cannabis Institut plant Cannabis-Therapie-Center

Die DCI – Cannabis Institut GmbH (München) – geht nach der gesetzlichen Freigabe von Cannabis für schwerkranke PatientInnen mit einem bundesweit ersten Konzept eines Cannabis-Therapie- und Informations-Center (CTIC) an den Start: „Cannabis soll jedem Patienten zugänglich sein, dem es nützt“, sagte Wenzel Vaclav Cerveny, Geschäftsführer und Gründer des DCI.

Weiterlesen

Morbus Crohn – symptomfrei mit Cannabis

Die ersten Symptome, die sich im Alter von 18 Jahren einstellten, zwangen Andreas, seine Karriere als Sportler aufzugeben und das Abitur auf einer Privatschule abzulegen. Die verschriebenen Medikamente verursachten neue Probleme, bis die Einnahme von Cannabis alle Symptome mit einem Schlag beseitigte.

Weiterlesen

Erfolgreiche alternative Therapie bei Anfällen

Nach einer neuen Erhebung in Australien reduzieren immer mehr EpileptikerInnen ihre Anfälle mit medizinischem Cannabis. Nach Meinung der überwältigenden Mehrheit der PatientInnen, die diese Behandlung ausprobierten, sei diese Therapie wirkungsvoller und gehe mit weniger Nebenwirkungen einher als der Gebrauch herkömmlicher Arzneimittel.

Weiterlesen