Sie sagten, wir müssen sterbenskrank sein

Chris V. aus Baden-Württemberg hat sich jahrelang selbst therapiert, was in vielen Hausdurchsuchungen und rechtlichen Problemen resultierte. Durch Ausnahmegenehmigung und Cannabis auf Rezept änderte sich das schlagartig. Mittlerweile beschäftigt er sich mit den Rechten von PatientInnen und damit, wie man die Cannabiswirkstoffe am besten zu sich nehmen kann.

Weiterlesen

In drei Jahren lachen wir hoffentlich darüber

Maximilian Plenert ist seit mehr als zehn Jahren im Bereich Drogenpolitik aktiv, er ist Mitherausgeber des Alternativen Drogen- und Suchtberichts, Mitglied des Schildower Kreises, war wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Hanfverband (DHV) und organisiert Patientenselbsthilfe als selbst betroffener Patient.

Weiterlesen