Tschechien legalisi...

Gut drei Jahre nach der Entkriminalisierung unterschrieb das tschechische Staatsoberhaupt Václav Klaus Mitte Februar die Gesetzesänderung, welche die Anwendung von Cannabis zu therapeutischen Zwecken erlaubt. Die Entscheidung hatten beide Kammern des Parlaments gebilligt. In der...

Emsige Ex-Abhängige...

Langsam stumpfen wir ab gegen Kommentare vom Typ “Verschwinde von hier!”. Sie tauchen regelmäßig unter Artikeln auf, die sich mit Drogenabhängigen beschäftigen. Leider kommt das auch in unseren Foren vor. Der britische Arbeitsminister geht nun mit gutem Beispiel beim Abbau dieser...

Die Mehrheit der Br...

Nach einer Untersuchung von Ipsos Mori, einer der führenden Marktforschungsfirmen Großbritanniens, würde die Mehrheit der Inselbewohner das Marihuana entkriminalisieren. Zwei Drittel von ihnen sind für eine Untersuchung der Regulierungsmaßnahmen auf einer Skala, die von hartem Vorgehen...

Republikaner mit Gr...

In New York lebt ein republikanischer Gesetzgeber, der sich resolut der Freigabe von Marihuana für Therapiezwecke entgegenstellt. Das heißt, eigentlich gibt es mehrere solcher Gesetzgeber in der Metropole von rund 20 Millionen Menschen, aber gerade aus dem Auto dieses Republikaners drang...

Dänische Legalisier...

Obwohl der Magistrat der Stadt Kopenhagen den vom Oberbürgermeister abgefassten Plan für den versuchsweisen Betrieb von Cannabisläden unterstützt, wird er vom Justizminister und den Bürgermeistern der benachbarten Städte vehement angegriffen. Unterdessen steigt die Zahl derer, die für...

Indras Planet 2

Indras Planet dürfte einer der bekanntesten Wiener Growshops sein. Was Samen betrifft, ist er der Größte, kann man sagen, denn auf den Samenhandel ist dieser Growshop – einer der ältesten der Stadt – spezialisiert. Aber es sind natürlich auch die nötigen Gerätschaften für den...

Ein Wunschtraum: Dy...

Die FDP-Politikerin Mechthild Dyckmans war lange als Richterin an verschiedenen Gerichten tätig, bevor sie 2009 zur Drogenbeauftragten der Bundesregierung ernannt wurde. Auf ihrer Homepage beantwortet sie auch schon mal ausgewählte Fragen potenzieller WählerInnen. Allerdings nicht...

Oberverwaltungsgeri...

Patienten dürfen Cannabis zur Selbsttherapie anbauen Einer Pressemitteilung der ACM zufolge dürfen schwerkranke Bundesbürger möglicherweise bald unter strengen Voraussetzungen Cannabis selbst zu Hause anbauen. Patienten, für deren Erkrankungen keine anderen und zumutbaren Therapien zur...

Tarantinos Krieg

Bei Redaktionsschluss stieg das allgemeine Djangofieber. Drei Jahre nach den Inglourious Basterds liefert Tarantino wieder einen Film ab, den die KritikerInnen entweder in den Himmel heben oder verreißen. Wir hatten noch nicht die Freude, das Werk zu sehen, dafür erwischten wir ein...

Es schmerzt, aber d...

Können wir von Schmerz sprechen, wenn unser Gehirn kein Signal zum Schmerzempfinden empfängt? Diese schon philosophische Frage ergründete eine aktuelle Untersuchung der Oxford University, nach der Cannabis in Wahrheit die Schmerzen nicht verringere, sondern nur erträglicher mache. Zu...

Legalisierende brit...

Als Ergebnis ihrer einjährigen Forschungsarbeit verkündete eine Gruppe von britischen Abgeordneten, dass der logischste Schritt in der Drogenpolitik die Freigabe von Marihuana sei. Im Verlauf dieses einen Jahres hatten sie Interviews gleichermaßen mit SpezialistInnen, DrogenkonsumentInnen...

Harborside wird nic...

Nach einem Spruch des Bundesgerichts im Januar kann das Harborside Health Center (HHC) seine Arbeit fortführen. Die Richterin folgte der Bitte der Stadt Oakland, die Rechtsbestrebungen der Bundesbehörden aufzuheben, die Harborside schließen wollten. Wir sind dankbar, dass Richterin James...

35 / 41«...3334353637...»