Deutsches Cannabis ...

Die DCI – Cannabis Institut GmbH (München) – geht nach der gesetzlichen Freigabe von Cannabis für schwerkranke PatientInnen mit einem bundesweit ersten Konzept eines Cannabis-Therapie- und Informations-Center (CTIC) an den Start: „Cannabis soll jedem Patienten zugänglich sein, dem es...

Magu-CBD: Legale CB...

Neuerdings gibt es Firmen, die sich auf CBD-Cannabisblüten spezialisieren. Diese Buds haben einen THC-Gehalt unter 0,3 Prozent und sind in verschiedenen Sorten mit variierenden CBD-Anteilen und unterschiedlichen Geruchsprofilen erhältlich. Wir haben mit den Menschen hinter Magu-CBD...

Festnahme: Obmann d...

U-Haft, weil er helfen will Deutschland legalisiert, die Niederlande legalisieren und in den USA haben mittlerweile 95 Prozent der Bevölkerung Zugang zu medizinischem Cannabis. Zustände, von denen österreichische CannabispatientInnen nur träumen können. Und derzeit werden sie regelrecht...

Zwei Kilogramm Cann...

Ein äußerst skurriler Prozess um eine vergessene Tasche voller Ganja wurde neulich in Wien verhandelt. In der Sporttasche, die in der S-Bahn liegen geblieben war, befanden sich nicht weniger als 2,1 Kilogramm Cannabis. Dem Lokführer fiel die herrenlose Tasche auf und er übergab sie dem...

Erfolge bei der Beh...

GW Pharmaceuticals, die sich auf die Entwicklung und den Einsatz neuer Therapieanwendungen konzentrieren, teilte positive Ergebnisse einer patentierten Kombination von THC und Cannabidiol (CBD) bei 21 PatientInnen mit wiederholt aufgetretenem GMM (Glioblastoma multiforme) mit. GBM ist die...

Hepatitis-C-Medikam...

Jamaikanische WissenschaftlerInnen haben entdeckt, dass Cannabidiol (CBD), eine der medizinisch wichtigsten Verbindungen der Cannabispflanze, die Grundlage für eine bezahlbare Behandlung des Hepatitis-C-Virus bilden kann. Näheres über die neue Entdeckung findet man in der jüngsten Ausgabe...

Israel entkriminali...

Vor gut zehn Jahren begannen in Israel die ersten medizinischen Experimente mit Marihuana. Inzwischen hat sich das Land zu einer Hochburg der Erfoschung von medizinischem Cannabis und seiner Anwendung entwickelt; parallel dazu wird sein Freizeitgebrauch streng bestraft. Die Gesetze näherten...

Erfolgreiche altern...

Nach einer neuen Erhebung in Australien reduzieren immer mehr EpileptikerInnen ihre Anfälle mit medizinischem Cannabis. Nach Meinung der überwältigenden Mehrheit der PatientInnen, die diese Behandlung ausprobierten, sei diese Therapie wirkungsvoller und gehe mit weniger Nebenwirkungen...

Erkämpfte Reformen ...

In den vergangenen fünf bis sechs Jahren nutzten in Slowenien mehrere Zehntausend Menschen unterschiedliche Cannabisabkömmlinge als Medizin. Nach der Entkriminalisierung wird das Drängen nach einer staatlichen Erlaubnis des therapeutischen Gebrauchs immer stärker. Jaka Bitenc, der 2010...

Bob Marleys Hunde

Zu Reggaefestivals gehören Hunde – eigentlich sind sie unverzichtbare Besucher, denn ohne das Gewusel dieses besten Freundes des Menschen können sich viele eine solche Veranstaltung kaum vorstellen. Eine Forschergruppe wies jetzt darauf hin, dass Hunde die positiven Vibrationen mindestens...

Menschenfeindliches...

Komponenten des Cannabis können Demenz verhindern – dies stellte sich bei einer Neuuntersuchung bereits früher erhobener Ergebnisse heraus. Die ForscherInnen des kalifornischen Salk Institute behaupten, dass die strengen Drogengesetze weitere Forschungen zum Beleg dieser Ergebnisse...

Auswahl guter Schül...

Eine Untersuchung auf der Grundlage der Daten von mehr als 6.000 Jugendlichen zeigt, dass Kinder, die im Alter von elf Jahren gute schulische Leistungen zeigen, im Teenageralter doppelt so oft Cannabis rauchen und Alkohol trinken als ihre KlassenkameradInnen mit schlechteren Leistungen. Das...

3 / 3312345...»