Youtube-Kanal über medizinisches Cannabis: I.H.R.

Im steiermärkischen Murau wurde kürzlich die Firma I.H.R. gegründet, deren Ziel es ist, über medizinisches Cannabis aufzuklären. Nach über einem Jahr intensiver Vorbereitung wollen die drei Gründer nun durchstarten: Die Abkürzung steht für „International Hemp Report“ und gleichzeitig für die Initialen der drei Gründer.

Read more

CBD-Polizei für das Wohl der PatientInnen

Nicht nur große Unternehmen befürchten, dass sich die neuesten Entwicklungen im österreichischen Cannabisbusiness negativ auswirken werden. Dies bestätigt der erst kürzliche Abgang von Flowery Field nach Italien. Und auch der Unternehmer und ARGE-CANNA-Vorstandsmitglied Geri Wagner kehrte Österreich den Rücken.

Read more

In Georgien ist Kiffen ein verfassungsmäßiges Recht

Georgien hat für die Entkriminalisierung von Cannabis einen ungewöhnlichen Weg gewählt. Das osteuropäische Land gab sich nicht damit zufrieden, den Konsum von Cannabis als leichten Gesetzesverstoß zu behandeln, sondern erklärte, dass das Cannabisverbot die Grundrechte der KonsumentInnen einschränke. Eine unerwartete Argumentation für einen postsowjetischen Staat!

Read more

Dutch Passion kündigt Projekte mit medizinischem Cannabis in Australien, Kolumbien und Kanada an

Dutch Passion hat wichtige Partnerschaften für den Cannabisanbau bekannt gegeben: in Australien und Kolumbien mit MYM Nutraceuticals und in Kanada mit Weed Me. Die auf zwei Jahre geschlossene Vereinbarung berechtigt MYM in Australien und Kolumbien, unter der Marke Dutch Passion medizinische Cannabisprodukte sowie Cannabissamen unter Verwendung von Dutch-Passion-Genetik herzustellen und zu vertreiben.

Read more