In Georgien ist Kiffen ein verfassungsmäßiges Recht

Georgien hat für die Entkriminalisierung von Cannabis einen ungewöhnlichen Weg gewählt. Das osteuropäische Land gab sich nicht damit zufrieden, den Konsum von Cannabis als leichten Gesetzesverstoß zu behandeln, sondern erklärte, dass das Cannabisverbot die Grundrechte der KonsumentInnen einschränke. Eine unerwartete Argumentation für einen postsowjetischen Staat!

Weiterlesen

Österreich bastelt neue Cannabisregelungen

Unter Die österreichische Regierung überraschte bald nach ihrer Konstituierung mit der Ankündigung eines Verkaufsverbots für Hanfsamen und Stecklinge. Damit wäre Österreich das einzige Land weltweit, in dem bei der Cannabisliberalisierung der Rückwärtsgang eingelegt wird. Wir beleuchten, ob und wie so ein Rückschritt überhaupt möglich wäre und welche Alternativen es gibt.

Weiterlesen