Cannabis in China

YanHua Huang ist ein Geschäftsmann aus China, der CBD- Produkte herstellt und mit ihnen handelt. Mit ihm sprachen wir über die jahrtausendealte Tradition von Cannabis als Bestandteil der chinesischen Wirtschaft, Medizin und Gesellschaft. Heute ist THC-reiches Cannabis illegal, doch es gibt seit gut zehn Jahren wieder eine stetig wachsende legale Hanfindustrie. Viele chinesische Unter- nehmen werden nun auf diesem Gebiet aktiv und beliefern bereits jetzt Händler weltweit. YanHua oder Michael, wie er sich nennt, ist einer von ihnen.

Weiterlesen

Riesiger Sieg der Legalisierung in den USA

Wie gewöhnlich wurden parallel zu den US-Präsidentschaftswahlen auch
2020 mehrere Referenden zur Legalisierung abgehalten. Während das Ergebnis des Duells Trump gegen Biden lange auf sich warten ließ, stand das Ergebnis der Cannabis-Abstimmungen nicht infrage: Die Menschen entschieden sich überall in beispiellosen Ausmaßen für freien Zugang!

Weiterlesen

Nachhaltigkeit und Gesundheit mit CBD

Durch den regelmäßigen Konsum von Hanföl können wir nur unsere psychische Gesundheit aufrechterhalten, sondern auch unser Immunsystem stärken, das Risiko bestimmter chronischer Erkrankungen verringern, unser Herz, unsere Blutgefäße und sogar unser Nervensystem schützen. Mit unseren eigenen selbst gemachten CBD-Cremes tragen wir zur Abfallreduzierung bei und vermeiden Konservierungsstoffe.

Weiterlesen

„Unser Modell wird weltweit angewandt“

Patricia Amiguet ist seit acht Jahren aktives Mitglied der globalen Cannabisbewegung. Sie arbeitet daran, dass ganz Spanien und später die ganze Welt genießen kann, was in Barcelona verwirklicht wurde. Sie betrachtet es als ihre Herausforderung, dass die Frauen in der Bewegung eine größere Rolle spielen und auch ihre Ansichten in den Regulierungsprogrammen umgesetzt werden.

Weiterlesen